Weine aus Navarra

Weine aus Navarra

Das Weinland Navarra bietet den Märkten eine ausgesprochene Vielfalt an verschiedenen Weinen von höchster Qualität: Lagenweine sowie Weine mit dem Gütesiegel von drei geschützten Herkunftsbezeichnungen und zwei geschützten geographischen Angaben.

Lagenweine

Der Lagenwein ist eine besonders anerkannte Weinkategorie, die sich auf Weine hoher Qualität aus Weinbergen mit ganz speziellen Eigenschaften bezieht. In Navarra werden von der Verwaltung fünf Lagenweine anerkannt und geschützt: Pago Señorío de Arínzano, Pago Prado de Irache, Pago de Otazu, Pago de Larraínzar und Pago Finca Bolandín.

Weine mit geschützter Herkunftsbezeichnung

Innerhalb der Grenzen Navarras gibt es drei verschiedene Herkunftsgebiete:

Die Herkunftsbezeichnung Navarra umfasst die Weinberge und Weine aus 95 Gemeinden und bezieht sich ausschließlich auf die Region Navarra.

Die Herkunftsbezeichnung Rioja schließt in ihr geschütztes Herkunftsgebiet 8 Gemeinden aus Navarra mit ein, die sich am linken Ufer des Flusses Ebro befinden und zum Untergebiet der Unteren Rioja (Rioja Baja) gehören: Viana, Aras, Bargota, Mendavia, Sartaguda, Andosilla, San Adrián und Azagra. Insgesamt machen sie 6 800 Hektar dieses Herkunftsgebiets aus.

Die Herkunftsbezeichnung Cava bezieht sich ausschließlich auf Schaumweine, die in bestimmten Gemeinden folgender Provinzen gekeltert werden: Barcelona, Tarragona, Lérida, Gerona, Zaragoza, Valencia, Badajoz, La Rioja, Álava und Navarra. In Navarra gehören zwei Gemeinden dieser Herkunftsbezeichnung an: Mendavia und Viana.

Geschützte Geographische Angaben:

In Navarra gibt es zwei geschützte geographische Angaben (g.g.A.):

Die g.g.A. “3 Riberas” schützt einen Tafelwein, der auch die traditionelle Bezeichnung “Landwein” tragen darf und ausschließlich in Navarra gekeltert wird.

Die g.g.A. “Vino de la Tierra de Ribera del Queiles” schützt die Tafelweine aus dem Weingebiet des Flusses Queiles und umfasst 9 Gemeinden aus Aragonien und 7 Gemeinden aus Navarra (Ablitas, Barillas, Cascante, Monteagudo, Murchante, Tudela und Tulebras).

Export

Im Jahr 2020 wurden 8.683.813 Liter Wein exportiert, in erster Linie in die europäischen Länder. Für zusätzliche Informationen über den Weinexport aus Navarra klicken Sie bitte hier.

Jahr Trauben (kg) Wein (Litern) Beurteilung
2004 145.101.241 80.926.429 Ausgezeichnet
2005 113.099.521 73.207.472 Ausgezeichnet
2006 125.923.956 80.067.214 Sehr Gut
2007 105.413.827 69.750.124 Sehr Gut
2008 84.710.633 56.216.817 Sehr Gut
2009 99.122.781 61.923.973 Sehr Gut
2010 87.277.666 56.961.009 Ausgezeichnet
2011 71.834.870 47.796.986 Ausgezeichnet
2012 63.659.690 41.977.311 Sehr gut
2013 69.763.620 46.743.758 Ausgezeichnet
2014 75.802.021 50.288.942 Sehr gut
2015 84.218.523 55.871.280 Sehr gut
2016 82.963.204 51.143.666 Sehr gut
2017 59.515.883 39.587.641 Sehr gut
2018 81.015.390 48.354.581 Gut
2019 55.925.142 39.492.164 Sehr gut
2020 74.986.913 45.592.374 Ausstehende Qualifikation